Gemeinde Altheim

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Mastgeflügelställe

Bauvorhaben im Außenbereich - Bau von zwei Mastgeflügelställen 
Bei der Gemeindeverwaltung ist ein Baugesuch zur Erstellung zweier Mastgeflügelställe (43,64 m x 20,00 m x 6,22 m) auf dem Flst. 244, Gewann „Hühnerhäusle“, Heiligkreuztal, eingegangen. Der Standort ist mit den Fachbehörden abgestimmt. Zu den Immissionen liegt eine entsprechende gutachterliche Stellungnahme vor. Vorerst soll nur ein Gebäude errichtet werden. Der Bau des zweiten Mastgeflügelstalls ist derzeit nicht geplant. Die Hauptgebäude erhalten ein Satteldach (rotbraun, DN 12°) , welches über den „Wintergarten“ für die Tiere auf der Westseite hinaus geht. Außerdem werden außerhalb drei Silos angebracht. Die Entsorgung des Hähnchenmists wird über die Direktausbringung auf die Felder und über die Abnahme für Biogasanlagen erfolgen. Jedes Gebäude ist für ca. 9.000 Tiere ausgelegt. Geplant ist eine Konstruktion mit Betonfertigteilen. Die Zufahrt ist direkt von der L278 aus über den bituminös befestigten Feldweg, Flst. 250, Hühnerhäusle, möglich. Der Anschluss an die Wasserversorgung ist über den vorhandenen Schacht an der östlichen Grundstücksgrenze möglich. Die Planunterlagen können bis einschließlich 24.08.2017 bei der Gemeindeverwaltung eingesehen und Stellungnahmen hierzu abgegeben werden.

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeister
Martin Rude
Donaustraße 1
88499 Altheim
Tel.: 07371  9330-0
E-Mail schreiben